Flächenabdichtung

Lufthansa Konzernzentrale, Köln

 

Neubau mit FBV abgedichteter Sohlplatte
Die ca. 1 Meter dicke Bodenplatte haben wir mit über 3.000 m² FBV-Dichtungsbahn abgedichtet. Dadurch konnte die Sohlbewehrung mit einer größeren Rissbegrenzung gerechnet und ca. 30 Tonnen Stahl eingespart werden.

Ausführung: 2006
Bauunternehmung: Bilfinger & Berger Köln
Bauherr: COSINUS – Grundbesitz Objektgesellschaft HV Lufthansa GmbH, Schwaig
Planer: ASA Alexander Schwab Architekten GmbH, München // AWD Ingenieure Köln