AbklebesystemeFlächenabdichtungFugenbänder

Kernkraftwerk Grafenrheinfeld

Kühlturm 1, Ausführungszeitraum 2006

Abdichtung der neuen Bodenplatte einer Kühlturmtasse, sowie Anschluss der Bodenplatte an die Bestandswände und Abdichtung der neuen Bodenplatte mit einer FBV Dichtungsbahn.
Im Schichtbetrieb haben wir rund um die Uhr gearbeitet und die Abdichtungsarbeiten in 14 Tagen, innerhalb der Revisionszeit vertragskonform erledigt. Dabei haben wir – abgestimmt mit den gleichzeitig stattfindenden Betonagearbeiten – ca. 6700 m² FBV-Dichtungsbahn verlegt, ca. 1.000 lfm Tricoflex Sonderprofil Typ DFT montiert und über 440 Stützen abgeklebt.

Bauausführung: Wiemer und Trachte AG, Dortmund
Bauherr: E.ON Kraftwerk GmbH
Planer: Heitkamp Consult, Waltrop

Kühlturm 2, Ausführungszeitraum 2009

Leistungen wie bei Kühlturm 1

Auftraggeber: Firma Alpine Deutschland
Bauherr: E.ON Kraftwerk GmbH